Geschichte des Vereins


Auf einer außerortendlichen Mitgliederversammlung des SV Blau-Weiß 21 Weißensee, Abteilung Fußball am 19.01.2003, wurde durch die Mitglieder der Wunsch geäußert, einen eigenständigen Fußballverein zu gründen. Mit diesen Vorstellungen setzte sich die ehemalige Abteilung Fußball um Gerhard Palm mit dem Vorstand des SV Blau-Weiß 21 an einen Tisch, um alle rechtlichen Probleme zu erläutern und einen ordnungsgemäßen, sauberen Austritt aus dem Verein SV Blau-Weiß 21 Weißensee vor zu bereiten. Ziel der Eigenständigkeit war die bessere Bündelung der Kräfte und Mittel sowie der Wille der Fußballbegeisterten Mitglieder.

Am 05.05.2003 war es dann soweit. Die anwesenden Mitglieder bestätigten auf der Gründungsversammlung den vorgeschlagenen Namen "FC Weißensee 03", eingetragen am 13.08.2003 ins Vereinsregister beim Amtsgericht in Sömmerda. Der Fußballclub Weißensee 03 war geboren.

Als Präsident wurde Benito Schröter gewählt. Bis zum 21.06.2006 übte B. Schröter diese Funktion aus und führte den Club erfolgreich. Gekrönt wurde seine Arbeit mit dem Wiederaufstieg der 1. Männermannschaft in die Landesklasse im Spieljahr 2005/06. Auf Grund seiner beruflichen Belastungen und andern ehrenamtlichen Tätigkeiten stellte er mit Ablauf seiner Amtszeit seine Funktion zur Verfügung. Mit der Neuwahl am 21.06.2006 führt nun Günther Habermann als Präsident den FC Weißensee 03.

Haftungsausschluss

Das Hamburger Landgericht hat am 12.Mai.1998 per Urteil beschlossen, dass wir durch externe Verlinkungen mitverantwortlich für den Inhalt dieser Seiten gemacht werden können. Wir distanzieren uns deshalb von den Inhalten aller externer Links auf unserer Seite. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten.
FC Weißensee 03 e.V.

Günther Habermann
Mitscherlichplatz 4
99631 Weißensee
habermann.weiszensee@freenet.de

Copyright (c) 2014 FC Weißensee 03 e.V. -